Lissabon Studie

Lissabon: Stadt im Wandel
Studie 2017
Auftraggeber: privat

Diese Studie befasst sich mit der Identifizierung und Erörterung potenziell interessanter Stadtviertel Lissabons mit dem Ziel als Grundlage für eine langfristige Investition zu dienen. Diese Quartiere sollten relativ nahe am Zentrum liegen, aber gleichzeitig noch nicht von der Nachfrage nach Tourismus überfordert sein; eine hohe nachbarschaftliche Atmosphäre und Potenzial für eine gesunde Investition mit langfristiger Rendite aufzeigen. Dafür wurden Nutzungstypologien, historische und soziale Hintergründe, Erdbeben- und Hochwassergefährdung, ÖPNV und Individualverkehr jedes Stadtviertels analysiert. Zudem wurden durchschnittliche Mietpreise verschiedener Wohnungstypologien ermittelt und Beispiele aktuell verkäuflicher Objekte verzeichnet.
Die Studie zielt darauf ab, Fragen zu beantworten wie „Warum in Lissabon investieren?“, „Wo/Wie in Lissabon investieren? und „Ist die Beziehung zwischen den Mietpreisen und dem Anschaffungswert der Immobilien beeinträchtigt worden?“
Die Ergebnisse der Studie wurden in einem 130-seitigen Buch zusammengefasst.